Luteguitar Folkfriends (4th generation) w. 3D-Rosette

Mean rating:
(2)
additional images:
Price
 
799,00*
$ 841,05
1 item
* including VAT plus shipping
Quantity:
Total
Unit price
base price
Stock
on stock
Delivery Time: 2 Weeks
Description

The guitar lute is perfect for all guitar playing history fans! This instrument, which can also be found under the name Zupfgeige (plucked violin) has the same tuning as the modern guitar.

Because we steadily try to improve, the guitar lute has undergone another reconstruction. Shell and neck are now completely from solid walnut, with an ebony fingerboard. The solid spruce top, decorated with an elaborate rosette, was constructed anew - from the outside you will recognize the nice binding. Most important the sound has much improved, now it is clear and precise, without losing the warm temper of the lute. Like all stringed instruments, this, too has been precisely adjusted in our guitar workshop.

The Bands Scherbelhaufen, Adivarius, also John Kelly und Maite Itoiz are all playing our guitar lute.

 

Measurement:

mass: 1400g with strings

length over all 102,5 cm, 34 cm wide, 18 cm deep o.a.

Mensur: 66 cm, 19 trusses, saddle 7,5 cm wide, upper saddle  5 cm wide

neck: length 52 cm, strength 2,5 cm

Corpus made of 17 splinters, 50,5 cm long, 16,5 cm deep, 34 cm wide

Additional Informations
Reviews
5.00 2
Mean rating:
[2]
Ratings for this item:
die perfekte LARP-Klampfe
- : (0 out of 0 rated this rating as useful)
Ich spiele diese laute Gitarre (pardon the pun) seit Jahren als Barde im Liverollenspiel, weil ich eine möglichst alt aussehende Klampfe haben wollte, die sich aber als normale Gitarre spielt. Sie hat sich von Anfang an fantastisch gespielt, weil sie sauber verarbeitet ist, und ich habe den Kauf nie bereut. Ich liebe den etwas bauchigeren Klang gegenüber klassischer Akustikgitarre - der Lautenkorpus macht sich im Sound angenehm dezent bemerkbar. Nun hat mein Exemplar zwar schon einen Sack voll Reparaturen hinter sich, allerdings wird sie als Lagerfeuerklampfe auch wirklich nicht verwöhnt: Die Temperatur- und Luftfeuchteschwankungen, die ich ihr zumute, sind sicherlich grenzwertig, und auch mechanisch kriegt sie Einiges ab - aber das ist im Feldeinsatz eben nicht zu verhindern. Auch fordere ich sie mit Metallsaiten (low tension Thomastik KF110) sicherlich mehr als mit den vorgesehenen Kunststoffsaiten, sodass bei rabiater Knöchelpercussion auf der Schalldecke schon mal ein Steg auf der Innenseite rausbrechen darf, ohne dass ich dem Instrument die Schuld daran geben könnte. Einen einzigen Makel habe ich allerdings am Anfang bemerkt: Der konische Stopfen, der unten am Korpus den Instrumentengurt hält, war für meine Begriffe nicht sicher genug, denn der war einfach nur gesteckt. Wenn der sich beim Tragen auf dem Rücken gelöst hätte, wäre der Korpus aus 1,5m Höhe am langen Hebelarm auf den Boden geknallt und hätte das mit Sicherheit nicht ohne massiven Schaden überstanden. Das Teil habe ich also gleich erst mal fest verleimt. Kein wirklicher Makel, aber doch erwähnenswert ist die schwankende Qualität der Kopfschnitzerei: Die erste Generation dieses Intruments hatte das Gesicht am oberen Ende wunderschön gearbeitet, um dann auf - sorry, aber ist einfach so - grottiges Niveau abzufallen, und in der aktuellen Fassung sieht der Kopf wieder deutlich hübscher aus. Ich habe bei einer ohnehin anstehenden Reparatur daher das hässliche Totempfahl-Gesicht an meiner Laute entfernen und ein ornametiertes Dekostück ansetzen lassen. Aber das hat mit der Qualität des Instruments wenig zu tun. Insgesamt spielt sich diese Laute wunderbar und klingt wunderschön. Was will man mehr?
Weit mehr als eine Historienlaute
- : (0 out of 0 rated this rating as useful)
Das Instrument kam sorgfältig und aufwendig verpackt per Post bei mir an. Dass ein Gigbag (weiche Schutztasche) im Lieferumfang enthalten ist, war mir zuvor nicht bewusst, ist aber hochwillkommen. Man tut diesem Instrument Unrecht, wenn man sie nur für Historienspiele etc. verwenden will: Der Klang ist mit den bei Folkfriends aufgespannten Saiten (La Bella medium tension) kräftig und warm, im Klangbild sehr lautentypisch, dabei obertonreich und die angeschlagenen Saiten klingen lange nach. Daher ist sie auch für langsame Stücke wie Luis Milans Pavanas eine gute Wahl. Aber auch Stücke wie Reinhard Meys Kaspar bekommen, mit diesem Instrument begleitet, eine neue Qualität. Die Bundreinheit ist einwandfrei, die Saitenlage genau richtig. Damit ist das Instrument sehr gut spielbar, man fühlt sich binnen weniger Stunden auf ihr zu Hause. Ich habe die Gitarrenlaute als klangliche Ergänzung meiner Konzert- und meiner Flamencogitarre geordert und diese Rolle erfüllt sie hervorragend. In absehbarer Zeit werde ich diese Bewertung um eine Einschätzung der Langzeitqualitäten ergänzen.
Query on the Item?
Do you have any questions on this item?
Name
Phone / Mobil
Country
Your E-mail Adress
Please confirm your Email:
My Question:
Please retype the letters shown here
captcha
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@folkfriends.com widerrufen.

Description
Additional Informations
Reviews
Query on the Item?

The guitar lute is perfect for all guitar playing history fans! This instrument, which can also be found under the name Zupfgeige (plucked violin) has the same tuning as the modern guitar.

Because we steadily try to improve, the guitar lute has undergone another reconstruction. Shell and neck are now completely from solid walnut, with an ebony fingerboard. The solid spruce top, decorated with an elaborate rosette, was constructed anew - from the outside you will recognize the nice binding. Most important the sound has much improved, now it is clear and precise, without losing the warm temper of the lute. Like all stringed instruments, this, too has been precisely adjusted in our guitar workshop.

The Bands Scherbelhaufen, Adivarius, also John Kelly und Maite Itoiz are all playing our guitar lute.

 

Measurement:

mass: 1400g with strings

length over all 102,5 cm, 34 cm wide, 18 cm deep o.a.

Mensur: 66 cm, 19 trusses, saddle 7,5 cm wide, upper saddle  5 cm wide

neck: length 52 cm, strength 2,5 cm

Corpus made of 17 splinters, 50,5 cm long, 16,5 cm deep, 34 cm wide

5.00 2
Mean rating:
[2]
Ratings for this item:
die perfekte LARP-Klampfe
- : (0 out of 0 rated this rating as useful)
Ich spiele diese laute Gitarre (pardon the pun) seit Jahren als Barde im Liverollenspiel, weil ich eine möglichst alt aussehende Klampfe haben wollte, die sich aber als normale Gitarre spielt. Sie hat sich von Anfang an fantastisch gespielt, weil sie sauber verarbeitet ist, und ich habe den Kauf nie bereut. Ich liebe den etwas bauchigeren Klang gegenüber klassischer Akustikgitarre - der Lautenkorpus macht sich im Sound angenehm dezent bemerkbar. Nun hat mein Exemplar zwar schon einen Sack voll Reparaturen hinter sich, allerdings wird sie als Lagerfeuerklampfe auch wirklich nicht verwöhnt: Die Temperatur- und Luftfeuchteschwankungen, die ich ihr zumute, sind sicherlich grenzwertig, und auch mechanisch kriegt sie Einiges ab - aber das ist im Feldeinsatz eben nicht zu verhindern. Auch fordere ich sie mit Metallsaiten (low tension Thomastik KF110) sicherlich mehr als mit den vorgesehenen Kunststoffsaiten, sodass bei rabiater Knöchelpercussion auf der Schalldecke schon mal ein Steg auf der Innenseite rausbrechen darf, ohne dass ich dem Instrument die Schuld daran geben könnte. Einen einzigen Makel habe ich allerdings am Anfang bemerkt: Der konische Stopfen, der unten am Korpus den Instrumentengurt hält, war für meine Begriffe nicht sicher genug, denn der war einfach nur gesteckt. Wenn der sich beim Tragen auf dem Rücken gelöst hätte, wäre der Korpus aus 1,5m Höhe am langen Hebelarm auf den Boden geknallt und hätte das mit Sicherheit nicht ohne massiven Schaden überstanden. Das Teil habe ich also gleich erst mal fest verleimt. Kein wirklicher Makel, aber doch erwähnenswert ist die schwankende Qualität der Kopfschnitzerei: Die erste Generation dieses Intruments hatte das Gesicht am oberen Ende wunderschön gearbeitet, um dann auf - sorry, aber ist einfach so - grottiges Niveau abzufallen, und in der aktuellen Fassung sieht der Kopf wieder deutlich hübscher aus. Ich habe bei einer ohnehin anstehenden Reparatur daher das hässliche Totempfahl-Gesicht an meiner Laute entfernen und ein ornametiertes Dekostück ansetzen lassen. Aber das hat mit der Qualität des Instruments wenig zu tun. Insgesamt spielt sich diese Laute wunderbar und klingt wunderschön. Was will man mehr?
Weit mehr als eine Historienlaute
- : (0 out of 0 rated this rating as useful)
Das Instrument kam sorgfältig und aufwendig verpackt per Post bei mir an. Dass ein Gigbag (weiche Schutztasche) im Lieferumfang enthalten ist, war mir zuvor nicht bewusst, ist aber hochwillkommen. Man tut diesem Instrument Unrecht, wenn man sie nur für Historienspiele etc. verwenden will: Der Klang ist mit den bei Folkfriends aufgespannten Saiten (La Bella medium tension) kräftig und warm, im Klangbild sehr lautentypisch, dabei obertonreich und die angeschlagenen Saiten klingen lange nach. Daher ist sie auch für langsame Stücke wie Luis Milans Pavanas eine gute Wahl. Aber auch Stücke wie Reinhard Meys Kaspar bekommen, mit diesem Instrument begleitet, eine neue Qualität. Die Bundreinheit ist einwandfrei, die Saitenlage genau richtig. Damit ist das Instrument sehr gut spielbar, man fühlt sich binnen weniger Stunden auf ihr zu Hause. Ich habe die Gitarrenlaute als klangliche Ergänzung meiner Konzert- und meiner Flamencogitarre geordert und diese Rolle erfüllt sie hervorragend. In absehbarer Zeit werde ich diese Bewertung um eine Einschätzung der Langzeitqualitäten ergänzen.
Do you have any questions on this item?
Name
Phone / Mobil
Country
Your E-mail Adress
Please confirm your Email:
My Question:
Please retype the letters shown here
captcha
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@folkfriends.com widerrufen.

Customers who bought this product also bought these items: