Drehleier OUGENWEIDE - Lautenleier französische Bauweise

Neu
weitere Bilder:
Preis
 
2.500,00*
$ 3.086,42
in Raten ab € 105,80 / Monat
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lagerbestand
nicht mehr lieferbar
Dieser Artikel ist derzeit nicht auf Lager. Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein wenn Sie benachrichtigt werden möchten sobald dieser Artikel wieder erhältlich ist.
Ihre Anfrage war erfolgreich.
Die E-Mail ist nicht korrekt!
Der Artikel konnte nicht gefunden werden!
Es ist ein Fehler aufgetreten!
Beschreibung

Hier gibt es ein echtes Stück deutscher Musikgeschichte. Die Drehleier von Frank Wulff - Mitbegründer von Ougenweide. Das Instrument ist in französischer Bauform von dem Hamburger Instrumentenbaumeister Michael Wiechmann gebaut worden. Die Leier hat drei Bordunsaiten, eine Schnarre und zwei Melodiesaiten. Die Leier hat 21 Tasten und ist in G gestimmt. Mit dabei ist ein Flightcase. Auf der Decke ist ein Piezotonabnehmer aufgebracht. Das Instrument hat eine massive Fichtendecke. Die Muschel ist aus massivem Riegelahorn gefertigt. Alle Details zum altersgemäßen zustand finden sich im Video und sind entsprechend nicht Teil der Gewährleistung. Ist ja klar, ne. Dieses Instrument ist ein Einzelstück. Deswegen geht die Leier natürlich an denjenigen, der sie zuerst bestellt.

Der Verkaufspreis unterliegt der Differenzbesteuerung nach § 25 UStG: USt.-Ausweisung und Vorsteuerabzug sind daher nicht möglich!


Im diesem Video hört man das Instrument in einer Aufnahme von 1979. 

Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Name
Telefon / Handy
Land
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre E-Mail-Adresse bestätigen:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@folkfriends.com widerrufen.

Beschreibung
Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt

Hier gibt es ein echtes Stück deutscher Musikgeschichte. Die Drehleier von Frank Wulff - Mitbegründer von Ougenweide. Das Instrument ist in französischer Bauform von dem Hamburger Instrumentenbaumeister Michael Wiechmann gebaut worden. Die Leier hat drei Bordunsaiten, eine Schnarre und zwei Melodiesaiten. Die Leier hat 21 Tasten und ist in G gestimmt. Mit dabei ist ein Flightcase. Auf der Decke ist ein Piezotonabnehmer aufgebracht. Das Instrument hat eine massive Fichtendecke. Die Muschel ist aus massivem Riegelahorn gefertigt. Alle Details zum altersgemäßen zustand finden sich im Video und sind entsprechend nicht Teil der Gewährleistung. Ist ja klar, ne. Dieses Instrument ist ein Einzelstück. Deswegen geht die Leier natürlich an denjenigen, der sie zuerst bestellt.

Der Verkaufspreis unterliegt der Differenzbesteuerung nach § 25 UStG: USt.-Ausweisung und Vorsteuerabzug sind daher nicht möglich!


Im diesem Video hört man das Instrument in einer Aufnahme von 1979. 

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Name
Telefon / Handy
Land
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre E-Mail-Adresse bestätigen:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@folkfriends.com widerrufen.